Mo.-Fr. 07-18 Uhr
Sa.       08-12 Uhr

Lortzingstr. 16
58540 Meinerzhagen

Hotline
0800 67 10 671

Unsere Leistungen sind Ihr Vorteil

Ob Unternehmen im Medizinbereich oder Patient: Lassen Sie sich von unserem Rundum-Sorglos-Paket überzeugen. Egal ob Orthopädie-, Reha-, Medizintechnik oder Homecare-Produkte: Wir liefern schnell und unkompliziert.

Doch bei den Produkten hören unsere Leistungen nicht auf. Wir bieten Ihnen einen vollumfänglichen Service - vom ersten Kontakt mit umfassender Beratung über das Einholen von Genehmigungen bis hin zum After-Sales-Service bei Wartungs- und Reparaturbedarf. Fühlen Sie sich in guten Händen. Wir kümmern uns um Ihr Anliegen!

Alles aus einer Hand
Wir bieten Ihnen ein umfangreiches Produkt- und Serviceangebot für Homecare, Reha-, Medizin-, und Orthopädietechnik


Ein Ansprechpartner
Bei Selimed werden Sie von einer Person betreut - in allen Belangen.


Schnelle Lieferung
Eilversorgung innerhalb von 24 Stunden - sogar am Samstag.


Lieferung vor Genehmigung
Wir liefern auch vor Eingang der
Genehmigungen.


After Sales Service
Sie haben eine Frage zu Ihrem Produkt oder haben Wartungs- oder Reparaturbedarf? Wir sind für Sie da.


Hilfsmittel im Freiverkauf
Neben den klassischen Sanitätshaus-Produkten auf Rezept erhalten Sie bei uns auch Hilfsmittel im Freiverkauf.


Schnelle Hilfe rund um die Uhr
Im Notfall sind wir 24 h für Sie erreichbar. Unsere Notfallrufnummer finden Sie über Kontakt.


Vernetzung mit allen Partnern
Für die lückenlose Patientenbetreuung haben unsere Kooperationspartnern Zugriff auf eine Dokumentations- und Versorgungssoftware.


Wussten Sie schon?!

Wenn bei Ihnen ein Pflegegrad 0, I, II oder III bewilligt ist und Sie zu Hause gepflegt werden, haben Sie einen gesetzlichen Erstattungsanspruch auf Pflegehilfsmittel von bis zu 40,- Euro im Monat (§ 40, Abs. 2, SGB XI).

Voraussetzungen für kostenfreie Pflegehilfsmittel:

  • Bewilligter Pflegegrad.
    Sie haben einen der Pflegegrade 0, I, II oder III.
  • Pflege zu Hause.
    Sie leben zu Hause oder in einer Wohngemeinschaft, Sie werden nicht dauerhaft stationär betreut (z.B. im Senioren- oder Pflegeheim).
  • Pflege durch Privatperson.
    Sie werden von mindestens einer privaten Pflegeperson betreut (Familienmitglied, Betreuer oder Nachbar).